Updates: Bilder aus Israel

Ein neues Fotoalbum ist online. Diesmal von der Tour nach Israel... click for more »

The 4 Nordic Capitals By Bike

Im Sommer 2012 haben wir die vier skandinavischen Hauptstädte mit dem Fahrrad verbunden. Ausschließlich mit dem Fahrrad! Hier nochmal zum nachlesen... click for more »

Florida Loop By Bike

Eine Radtour in Südflorida. Zunächst vom Golf zum Atlantik und dann nach Miami. Mit einem ausgedehnten Abstecher in die Everglades und zum Finale über die Keys bis Lands End. Den Blog gibts hier... click for more »

Das Bilderalbum

Hier gehts zu den Fotogalerien von anderen Reisen. Auch ohne Fahrrad. Die letzten Einträge sind von der Backpacker-Tour in Südost-Asien... click for more »

 

World’s Capital of …

Hier sind alle ganz verrückt nach Weltrekorden. Die Geschichte des besiedelten Neuseeland reicht ja auch kaum mehr als 150 Jahre zurück. Hier gibt es nix geschichtsträchtiges zu besuchen. Das historischste was die

Alps2Ocean

Dem Vernehmen nach hat es zuhause geschneit? Das hier wird jetzt also mal kurz weh tun. Am Ende stelle ich aber ebenfalls Schnee in Aussicht. Wegen meinem Rant aufs abgelaufene Jahr bin

Naht oder Fahrung

Hoffentlich liest das jetzt meine Mutter nicht. Die macht sich immer so schnell Sorgen. Aber wir müssen mal über den Verkehr hier reden. Die Neuseeländer sind angeblich die schlechtesten Autofahrer der Welt.

Happy New Year!

Na hoffentlich. Aber 2016 kann nun auch wirklich erstmal weg. Und was war das für ein Scheißjahr! Vermutlich mit Relevanz auf viele kommende Jahre hinaus. Mit Katastrophen und negativen Pointen, die ich

Mordor

Paul mit seinem Velotraum habe ich im Village National Park wieder getroffen. Wir sind jeweils links und rechts am Lake Taupo, dem größten See hier in Neuseeland, vorbeigefahren. Also westlich und östlich

Längster Tag 2016 – schon wieder

Meine Tageszeitung schickt den morgendlichen Newsletter derzeit immer abends. Das, weil ich so weit im Osten bin. Und die Sonne läuft hier glatt andersrum. Das, weil ich so weit im Süden bin.

Munchin’ some Scroggin

Die Tour ist wunderschön, wenn auch fordernd. Die Landschaft ist so abwechslungsreich. Vieles an der bisherigen Strecke erinnert mich auch ein bisschen an Schottland oder Skandinavien. Um bei der nächsten Kurve oder

H2S und Hot Pools

Die Preise hier sind total durch den Wind. Manches ist richtig billig. Eis zum Beispiel (hab ich gehört). Oder Mobilfunk, Restaurants oder lokales Gemüse (das sind bspw. Avocados und Lammkoteletts). Aber wer kann

Kauri-Tree

Alles ziemlich schön soweit. Das Wetter hat allerdings noch Potential. Beziehungsweise das Vorurteil über das wechselhafte Wetter in Neuseeland geht voll auf. Die zweieinhalb Tage in Auckland begannen mit aklimatisieungsfreundlichen 25°C. Für

Es riecht nach Kupplung

Der Weg hier rüber gestaltete sich überaus angenehm. Ich konnte von Berlin nicht direkt durchbuchen und bin am Freitag Abend zuerst noch nach Frankfurt geflogen. Fahrrad und Gepäck kamen über Nacht zum