Category Archives: 4 Nordic Capitals

Finnished

Bei Urlauben dieser Art ist das Ankommen ja immer leicht ambivalent. Mit jeder anderen Reise gemeinsam hat man das Schade-Gefühl, dass nun alles vorbei ist und in den nächsten Tagen der Alltag

Skandinavien vs. USA

Sicher. Vergleiche zwischen den Ländern verbieten sich. Sie sind eigentlich auch quatsch. Aber für ein paar radrelevante Disziplinen will ich die rein subjektiv wahrgenommenen Unterschiede zwischen den beiden Touren in diesem Jahr

Zum Syntymäpäivä gibts Kinuskimunkki in Ylönkylä

Die ersten Beschwerden sind eingetroffen, dass der Blog diesmal zu dünn wird. Yep, finden wir auch. Wir haben uns bereits vorgenommen, dass unsere nächste Tour wieder weniger Strecke und mehr Zeit beinhalten

Ein Bild vom Norden

Inzwischen fahre ich vier Tage ohne Peloton. Ohne Gepäck gehts natürlich ein bisschen besser voran und die Verletzungsunterbrechung haben wir wieder aufgeholt. Insgesamt sind die Tage hier recht kurz. Jetzt nicht die

Lady-Mover

Als aus dem Mietwagen letztlich ein Volvo V70 wurde, hat’s fast gar nicht mehr wehgetan. Aber ich muss gestehen, es gibt auch unleugbare Vorteile, nun mit 1 600 Liter Ladevolumen rumzureisen. Das

Krokodilstränen

Trotz Zähne zusammen beißen klappt es bei S. nicht mehr. Das Knie muss ab – na zumindest zum Arzt. Nach 25km ging es gestern nicht mehr so recht weiter. Das Alter Die

Ausfallerscheinungen

Gibts eigentlich Sehnenscheidenentzündung im Sprunggelenk? Meine Eigendiagnose geht jedenfalls in die Richtung. Keine Ahnung wo das herkommt, seit Oslo ist es da; fährt sich hoffentlich wieder raus… S. gehts auch nicht besser.

People On Our Path

Begegnungen sind bei einer Tour das Salz in der Suppe. Die mehr oder weniger kurzen Momente, wenn sich Wege kreuzen, machen diese Art von Reisen aus. Sie sind es, an die man

Jaja, die Umstände

Wir sind noch “im Plan”. Das ist insofern bemerkenswert, als wir ohne echten Plan unterwegs sind. Aber irgendwie erscheint es uns halt doch noch realistisch, Oslo bis Samstag zu erreichen. Im Durchschnitt

Zwischenstation und diverse Lila

Inzwischen haben wir links von uns die ersten Schärenausläufer. Und am Mittag sind wir dann in Göteborg angekommen. In rauhen Mengen sehen wir diese Pflanze hier. Und wir grübeln seit Stunden über