Updates: Bilder aus Israel

Ein neues Fotoalbum ist online. Diesmal von der Tour nach Israel... click for more »

The 4 Nordic Capitals By Bike

Im Sommer 2012 haben wir die vier skandinavischen Hauptstädte mit dem Fahrrad verbunden. Ausschließlich mit dem Fahrrad! Hier nochmal zum nachlesen... click for more »

Florida Loop By Bike

Eine Radtour in Südflorida. Zunächst vom Golf zum Atlantik und dann nach Miami. Mit einem ausgedehnten Abstecher in die Everglades und zum Finale über die Keys bis Lands End. Den Blog gibts hier... click for more »

Das Bilderalbum

Hier gehts zu den Fotogalerien von anderen Reisen. Auch ohne Fahrrad. Die letzten Einträge sind von der Backpacker-Tour in Südost-Asien... click for more »

 

Tag Archives: Bike

Les Huîtres ohne Chichi …

… aber mit viel Aussicht Um zunächst einmal der Chronistenpflicht Genüge zu tun: Anreise und Transporte sind ziemlich gut verlaufen. In Berlin hab ich jetzt einen Stamm-Taxifahrer für Fahrradtransporte – trotz aller

Velo la France!

Der Anzug hängt im Schrank, die Radklamotten sind bereit. Das Rad auch. Ab Samstag will ich wieder auf Tour sein. La Grande Nation – mal sehen wie groß das vom Sattel aus

Applecross

Ich gebe den Steigungen jetzt Namen. Zuerst heißen sie immer so wie der Gang, mit dem man noch hochkommt. Also eine Sechs, eine Drei, eine Eins undsoweiter. Da es nicht kleiner als

Avon Skin So Soft

Vergiss das mit Nessy. Das wahre Monster in Schottland ist viel schröcklicher, aber davon findest Du natürlich nichts in den Reiseführern. Schottland hat ein bemerkenswert reiches Repertoire an wildem Getier. Ohne komplett

Newton irrt

Hier ist so dermaßen Pampa, ich habe so gut wie niemals Netz – und ich bekomme keine Bilder oder Posts auf den Blog. Aber schön ist sie, die Pampa. Kurz vor dem

A weather is coming in

Um vom der Insel später wieder runter zu kommen, hatte ich eine kleine Privatfähre gefunden. Damit sollte es weiter gen Norden gehen; für Sonntag hatte ich mich angemeldet. Am Freitag hat mich

Kleiner Gang – langsam hochschalten

Ach, eigentlich ist das echt ne prima Sache. Das mit der Verzögerung bei BER. Für Radflieger. Denn in dem alten Provisoriums-Flughafen SXF platzt man mit seinem Fahrrad-Karton direkt in den Check In.

Slàinte Mhath!

Mein Englisch? eingerostet. Meine Kondition? jämmerlich. Meine Ausrüstung? sommerlich! Da scheint es mir eine gute Idee zu sein, die nächste Radreise zu planen: Irgendwas mit Bergen, im Norden und sie mögen bitte

Rostock — Emden

Liebe Wetter-App, bitte überprüfe Deine Stochastik-Prozeduren… Ich hatte mich schon gefreut. Hey, 10% Niederschlagswahrscheinlichkeit ist doch nix. Und wenn, dann wechselt das an der Küste schnell… Die beiden letzten Tage bin ich

Windjammer

Mit der erste Blick morgens ist bisher der auf die Wetter-App. Theoretisch weiß ich in 60 Minuten-Fenstern, wann ich im Laufe des Tages klitschnass werde. Laut App sollte ich seit Sonntag fast